Schlüpfe in die Rolle eines Hundes und renne mit deinem Rudel.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Die Alphas der Rudel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Großer Geist
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 21.06.17

BeitragThema: Die Alphas der Rudel   Do Jun 29, 2017 10:49 pm




INFOS ZUM GESUCH




Zu unserer Eröffnung brauchen wir natürlich eine starke Spitze in den Rudeln. Aus diesem Grund suchen wir für das Mokosch- und das Nowhere-Rudel die Alpha-Tiere, die dann möglichst lang die Leitung übernehmen. Möchtet ihr euch für die Position vorschlagen, dann meldet euch unter diesem Post mit eurem Charakternamen, dem Alter, der Rasse und dem Charakter. Zudem solltet ihr euch überlegen, warum euer Charakter das Amt vom Gründer übernommen hat. Im Fall des Nowhere-Rudels könnte die Hündin Nasja, die das Rudel gegründet hat, zu dem Zeitpunkt immer noch Alpha sein.
Sollte die Entscheidung schwer fallen, würden wir noch mal um eine Schreibprobe bitten und sofern uns eure Bewerbung zwar gut, aber nicht am besten gefällt, wird euch unter Umständen auch eine Beta-Position angeboten.
Auch Gäste sind herzlich eingeladen, sich an dieser Stelle zu melden und ihr Glück zu versuchen, jedoch sollten sie sich gerne nach der Bewerbung registrieren, da wir die Beteiligten per PN über unsere Entscheidung benachrichtigen wollen.




MOKOSCH-RUDEL




Das Mokosch-Rudel ist eher diplomatisch und friedlich. Vor allem sind die Mitglieder alle relativ gut in Wundbehandlung und Pflanzenkunde. Das Alpha-Tier sollte also auch in diese Richtung tendieren. Allerdings steht das Rudel derzeit vor dem Problem, zu wenig ausgebildete Jäger zu haben, entsprechend sollte das Alpha-Tier ein Mindestmaß an Findigkeit besitzen, um geeignete Lösungsstrategien zu evaluieren.
Eine bestimmte Rasse ist hier absolut nicht relevant, es kann auch gerne ein kleinerer Vertreter sein. Auch Männchen oder Weibchen spielt keine Rolle. Nur ein gewisses Maß an Lebenserfahrung ist unabkömmlich. Wir legen bei der Auswahl hier besonders auf eine plausible Vergangenheit Wert.
NOWHERE-RUDEL




Dem Nowhere-Rudel wird eine gewisse Härte nachgesagt, aber eigentlich sind sie auch nur eine Gruppe von einsamen Überlebenskämpfern, die sich eine Familie aufgebaut haben. Der Zusammenhalt ist eng und das ist bei den Bedingungen der Umwelt auch sehr wichtig.
Hier könnten wir uns vorstellen, dass Nasja immer noch Alpha-Tier ist oder ihr habt einen sehr guten Grund, weshalb sie die Position nur 3 Jahre inne hatte.
Bei Nasja wünschen wir uns eine größere Mischlingshündin, aber auch bei anderen Alphas sollte man dem Charakter das harte Leben auch zutrauen.
Nach oben Nach unten
http://runfree.forumieren.de
Yasira
Gast



BeitragThema: Re: Die Alphas der Rudel   Di Jul 04, 2017 7:25 pm

Ok ich versuchs einfach mal, Nasja hat es mir ja schon ein bisschen angetan. ^^
ich hab versucht mich ein bisschen an ihrer Vergangenheit und allem, was vor der Rudelgründung passiert ist, zu orientieren und hoffe das ist mir zumindest ein bisschen gelungen. xD

Name: Nasja
Alter: 5 Jahre
Rasse: Mischling (ungefähr so stelle ich sie mir vor: *klick*)
Charakter: Nasja versucht ihr Leben lang, sich mit dem, was sie tut, zu verwirklichen und steht von Natur aus allem Neuen sehr offen gegenüber. Wenn sie diese Möglichkeit nicht mehr hat, weil sie sich immer wieder mit denselben Dingen befassen muss, wird sie unglücklich und unzufrieden und sucht nach Gelegenheiten, um aus dieser Routine auszubrechen. Doch gerade diese Rastlosigkeit und die ständige Suche nach neuen Anreizen birgt für die Hündin die große Gefahr, dass sie sich dabei zu sehr von anderen abkoppelt und irgendwann vereinsamt.
Nasja ist dafür bekannt, dass sie stets das Außergewöhnliche und Extreme sucht und das Leben in all seinen Facetten erleben will.
Sie ist immer bestrebt, sich für Gerechtigkeit und Chancengleichheit einzusetzen und anderen zu helfen. Innerlich ist sie sehr unabhängig und folgt immer eher ihrer Intuition und ihrem Bauchgefühl als ihrer Logik.
Die Hündin hat kaum Vorurteile und kann dementsprechend unvoreingenommen in die Welt hinaus schauen. Ab und zu braucht sie jedoch eine gewisse Zeit für sich alleine, um Kraft zu schöpfen und Energie zu tanken. Sie hat sehr viel Fantasie und sieht in ihrer optimistischen Art immer einen Silberstreifen am Horizont.
Wenn ihr geistige Anregung und Motivation fehlt, langweilt sie sich sehr schnell und lässt dann auch leicht alles schleifen. Sie fühlt sich im Rudel mit Freunden und Familie am wohlsten und sucht deswegen gezielt die Gesellschaft anderer Hunde. Doch noch mehr liebt sie ihre Freiheit und ihre Unabhängigkeit und mag es daher ganz und gar nicht, wenn sie von ihren Rudelgefährten eingeschränkt oder eingeengt wird. Aus diesem Grund wirkt sie manchmal auf den ersten Blick arrogant, kalt, abweisend oder gar herzlos, doch das sind lediglich Abwehrmechanismen, mit denen sie sich immer einen Sicherheitsabstand zu den anderen bewahren will. Wenn sie jemanden hinter diese Fassade blicken lässt und ihr Vertrauen schenkt, kann man sie durchaus auch von einer gefühlvolleren Seite kennenlernen, doch das braucht seine Zeit.
Nach oben Nach unten
 
Die Alphas der Rudel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Wolfs Rudel
» Der Wolf verlässt das Rudel für eine Zeit
» Rudel der Sonne ~ Ash und Red
» Die Rudel
» Phönix-Rudel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Run Free :: 
 :: Suchanzeigen :: Team-Suche
-
Gehe zu: